Maßwerk  

Als Maßwerk werden jene vollständig durchbrochenen (skelettierten) Steinmetzarbeiten bezeichnet, die aus geometrisch mit dem Zirkel konstruierten, „gemessenen“ Mustern bestehen. Eingesetzt wurde diese Dekorationsform besonders in der Gotik und Spätgotik an Fenstern und Balustraden. Bei auf Mauerflächen aufgesetztem, reliefartigem Maßwerk spricht man von Blendmaßwerk.
Bei Arbeiten aus Holz kommt Maßwerk hauptsächlich bei Mobiliar und Wandverkleidungen vor. Eine neue Blüte erlebte diese Dekorationsform im 19. Jhdt. als Neogotik.