Arkade

Kolonnade

(frz. colonne = Säule) Reihung von Säulen mit aufliegendem Architrav (im Gegensatz zur Arkade) zur Rahmung von Platzanlagen (vgl. Berninis Kolonnaden vor St. Peter in Rom).

Arkade

(lat. arcus = Bogen) Bogenstellung, die auf Stützgliedern – Säulen oder Pfeilern – ruht. Die sog. Blendarkade dient als Wand gliederndes Element, ohne die Mauerfläche zu durchbrechen. Nicht zu verwechseln ist die A. mit der Kolonnaden, die keine Bogenstellung, sondern einen gerade abschließenden Architrav besitzen.